Wie wir vorgehen

Maßgeschneidert und transparent.

Begriffserklärung

Liquidität

Liquidität bezeichnet die Fähigkeit, alle Zahlungsverpflichtungen rechtzeitig erfüllen zu können (Schuldrecht). In der Bilanz wird der Bestand an liquiden Mitteln ausgewiesen. Dabei werden unterschiedliche Begriffsumfänge definiert und entsprechend sog. Liquiditätsgrade berechnet. Ein Unternehmen mit Liquidität ist in der Lage, seine Verpflichtungen (Rechnungen, Tilgungszahlungen, etc.) rechtzeitig zu bezahlen. Die Liquidität ist gewährleistet, wenn ausreichend liquide Mittel für den laufenden Zahlungsverkehr vorhanden sind und zur Erfüllung zukünftiger Zahlungsverpflichtungen bereitstehen. Die Liquidität beeinflusst die Rentabilität, da flüssige Mittel i. d. R. unverzinslich oder nur gering verzinslich sind.

©2019 delfinax Forderungsmanagement GmbH • Warmbüchenstr. 19 • 30159 Hannover • Telefon +49 511 35 77 23-0